Finnische Polarfichte.

Das Holz, aus dem echte Saunas sein sollten.

Sauna ist finnisch und bedeutet Raum aus Holz. So einfach, so gut. Und wenn für eine gute Sauna Holz gleich Holz wäre, könnten Sie bereits an dieser Stelle aufhören zu lesen. Tatsächlich gibt es nur sehr wenige Hölzer, die den anspruchsvollen Herausforderungen als Saunaholz „gewachsen“ sind. Denn eine Saunawand muss zwischen Innen- und Außenwand Temperaturunterschiede von über 100°C ausgleichen können, ohne sich zu verziehen. Bei einer Außen- oder Garten-Sauna sogar Minusgrade. Manche Hölzer zerreißt das förmlich.

Für eine B+S Finnland Sauna verwenden wir deshalb ausschließlich ausgesuchtes Holz der finnischen Polarfichte. Gewachsen im Mutterland der Sauna. Finnland. Weltweit eine der besten Wachstumszonen für Holz.

 

Die Polarfichte: Hart trainiert von Mutter Natur!

das wohl beste Holz für den Saunabau …

Woran erkennen Sie, dass dieses Holz der finnischen Polarfichte das vermutlich beste Holz für den Saunabau ist?

Die polaren Winter und warmen Sommer lassen das Holz in Finnland nur sehr langsam wachsen. Das sehen Sie zum Beispiel daran, dass die Jahresringe einer finnischen Polarfichte sehr dünn sind und eng zusammenliegen. So entsteht das beste gradfaserige Holz.

Die Stämme sind gerade, rund, harzarm und haben nur wenige kleine Äste. Der Anteil des Splintholzes ist klein und der Anteil des Kernholzes groß. Das alles zusammen macht das Holz der finnischen Polarfichte zum wohl besten Holz für besten Saunabau. Ein Holz, das sich auch bei extremer Hitze oder kalten Temperaturen kaum ausdehnt oder zusammenzieht. Deshalb sind Verformung und Rissbildung für die finnische Polarfichte Fremdworte.

Langlebigkeit und für ein perfektes Saunaklima

Für die Premiumqualität einer Blockbohle nehmen wir nur das mit Abstand beste Holz der Fichte: Das Holz links und rechts der Baumstamm-Mitte, dem sogenannten Herzen.

Hart trainiert von Mutter Natur in langen, strengen, finnischen Wintermonaten und kurzen Sommern, sind hier die Jahresringe am dichtesten und das Holz am härtesten. Das bedeutet, es gibt je Stamm nur genau zwei Premiumbohlen. Eine links, die andere rechts der Mitte. Die Langlebigkeit und das perfekte Saunaklima sind genau diesen Aufwand wert.

Mehr zur Bauweise und Konstruktion

Natur und Nachhaltigkeit

Der Natur mehr zurückzugeben als entnehmen: Diesem Gedanken fühlen wir uns verpflichtet! Deshalb ist jeder unserer Holzlieferanten PEFC-zertifiziert und besitzt innerhalb des PEFC-Verbundes das sogenannte CoC-Zertifikat. CoC steht für „chain of custody“‚ und das steht für den lückenlosen Nachweis einer gesicherten Lieferkette.

Lassen Sie sich weiter inspirieren und entdecken Sie die Möglichkeiten
Beratung unter Tel. 02594 965-960 oder …

Katalog anfordern Termin vereinbaren

Sprechen Sie mit uns über Ihre Traumsauna

Wir beraten Sie ausführlich, damit Sie Ihre Kaufentscheidung fundiert und in Ruhe treffen können.





Mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden!

 

Bitte rufen Sie mich zurück!

Mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden!